Vereinbarung mit der ApoBank

Vertragsregionen

Bayern | Hessen | Nordrhein | Rheinland-Pfalz | Westfalen-Lippe

Besuchen Sie bitte die Seite der ApoBank und lesen Sie sich alle notwendigen Schritte zur Teilnahme am Förderprogramm genau durch.

In 4 Schritten zum TeleArzt

Wenn Sie eine NäPa / VERAH beschäftigen: Ersteinrichtungsformular ausfüllen und Mietvertrag unterschreiben.

Beides an vitaphone senden (Fax 0621 400 70 809).

Die Dokumente finden Sie hier.

Nun kommt der Rucksack per Kurier in die Praxis. Zudem erhält die NäPa / VERAH die Zugangsdaten für die Online-Schulung per E-Mail.

Das Schulungsportal erreichen Sie hier. Nachdem die NäPa / VERAH die Schulung erfolgreich abgeschlossen hat, kann die Installation erfolgen.

Dazu bitte den Termin Vorbereitungstermin TeleArzt (Schritt 1 von 2) im Terminkalender für den Installationsprozess vereinbaren. Den Terminkalender finden Sie hier. Anschließend bitte die Bestätigungsnachricht abwarten und sorgfältig durchlesen.

Ein Mitarbeiter aus dem Support meldet sich zum vereinbarten Termin telefonisch bei Ihnen, installiert die Software und Sie können beginnen!

Für die Honorierung der ärztlichen Leistungen gelten die Verträge mit der GWQ ServicePlus AG und den teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des PKV-Verbandes.

Vertragsanlagen

Sie haben Fragen?

Unser Kundenservice freut sich auf ihre Kontaktaufnahme, entweder per Telefon oder per E-Mail:

0621 40070-900

info@tele-arzt.com