Ausgezeichnet versorgt: Niedersächsischer Gesundheitspreis 2018 für den TeleArzt

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2018 für den TeleArzt
Der TeleArzt ist mit dem Niedersächsischen Gesundheitspreis 2018 ausgezeichnet.

Hausärzte fehlen vielerorts. Der TeleArzt kann die Versorgung von Patienten dennoch verbessern, weil er Hausärzte und Praxisassistentinnen entlastet. Genau das hat der Landkreis Osnabrück in einem einjährigen Test gezeigt. Das Projekt und der wertvolle Versorgungbeitrag wurde nun von einer hochkarätigen Jury ausgezeichnet, zu der unter anderem die Apothekerkammer, die Ärztekammer, die kassenärztliche Vereinigung und die AOK aus Niedersachsen zählen. Wir sind sehr stolz, diesen renommierten Preis zusammen mit dem Landkreis, den Ärzten und den VERAHs erhalten zu haben. Vom Engagement des Kreises sind wir außerordentlich beeindruckt. Zum Videozum Pressetext des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Sie sind noch kein TeleArzt?

Sie sind noch kein TeleArzt?

Geschlossene Ansicht TeleArzt-Rucksack

Weitere Beiträge